Bildungsreise nach Berlin, 24-26. April 2018

Bildungsreise nach Berlin, 24.-26. April 2018

Erfahrungsaustausch Steiermark / Berlin zum Thema Quotenregelung in Politik und Aufsichtsräten

Von 24. bis 26. April 2018 führte uns eine Bildungsreise zum Thema "Quotenregelung in Politik und Aufsichtsräten" unter der Delegationsleitung von Frau Landesrätin Mag.aUrsula Lackner nach Berlin. Wir haben VertreterInnen aus Politik und Wirtschaft, Frauenverbände und Organisationen zum Erfahrungsaustausch getroffen.

TeilnehmerInnen der steirischen Delegation: Delegationsleiterin Landesrätin Mag.aUrsula Lackner, Mag.a Gabriele Mairhofer-Resch, Hofrätin Mag.a Alexandra Nagl, Margit  Kollegger MAS, Heinz Michael Samec, LAbg. Renate Bauer, 2. Landtagspräsidentin Manuela Khom, LAbg. und Klubobfrau Claudia Klimt-Weithaler, LAbg. Liane Moitzi, Mag.a Erika Krenn-Neuwirth, Mag.a (FH) Christiane Otter, Mag.aClaudia Gigler, MMag.Andrea Sittinger
Treffen in der Botschaft mit dem Botschafter Dr. Peter Huber, Monika Schulz-Strelow (FidAR), Claudia Große-Leege (VdU), Dr.in Helga Lukoschat (EAF), Dr.in Philine Erfurt-Sandhu (HWR Berlin), Katharina Hochfeld (Fraunhofer IAO), Barbara Rohm (Pro Quote Film)

Landesrätin Mag.a Ursula Lackner und Staatssekretärin Caren Marks

 

Abgeordnete im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Arbeitsgespräch im Deutschen Bundestag mit dem Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unter dem Vorsitz von Frau Sabine Zimmermann

Landesrätin Mag.a Ursula Lackner und Vorstandsvorsitzende Dr.in Sigrid Evelyn Nikutta der Berliner Verkehrsbetriebe

Dr.in Wiebke Ankersen und Christian Berg von der AllBright Stiftung

Steirische Delegation in der AllBright Stiftung